Contactless Beacon Work Attendance Solution hilft bei der Prävention und Kontrolle der Epidemie Oct 29, 2021

Die traditionelle Art der Personalstempelung ist die Verwendung von Fingerabdrücken. Durch vorheriges Registrieren persönlicher Fingerabdrücke drücken Sie die Fingerabdrücke auf dem Fingerabdruck-Anwesenheitsgerät, um die Anmeldung des diensthabenden Personals zu bestätigen. Die Fingerabdruck-Betreuungsmaschine weist jedoch die Probleme einer geringen Effizienz, einer hohen Reinheitsanforderung für Fingerabdrücke und der Möglichkeit eines Punch-In-Fehlers auf.


Gerade in dem besonderen Moment, in dem das neuartige Coronavirus wütet, sollten die Menschen versuchen, den Kontakt zwischen Menschen zu minimieren und der Desinfektion und Vermeidung von Kreuzinfektionen von Gegenständen, die in der Öffentlichkeit stehen, besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Büroangestellte müssen während der Arbeitszeit und außerhalb des Dienstes das Fingerabdruck-Anwesenheitsgerät berühren. Es ist schwierig, das potenzielle Risiko einer Kreuzinfektion zu vermeiden. Schließlich kommt an Arbeitsplätzen, mit Ausnahme von Türklinken, der Fingerabdruck-Beobachtungsautomat täglich mit den meisten Menschen in Kontakt.


Wie kann man also die Anwesenheit der Mitarbeiter in dieser besonderen Zeit realisieren? Bei komplexen Personalkontakten ist die beste Möglichkeit, eine Kreuzinfektion zu vermeiden, das kontaktlose Einstempeln.


Derzeit ist Beacon-Punch-In eine gute Alternative.


RF-star startete die Smart Beacon Arbeitsanwesenheitslösung, die ein kontaktloses Anwesenheitssystem verwendet, um Mitarbeitern zu helfen, den Punch-in über Mobiltelefone abzuschließen und Unternehmen dabei zu unterstützen, das Risiko einer Kreuzinfektion zu vermeiden.


Solange sich das Handy einschaltet Bluetooth und der Personaldurchgang an der Arbeitsanwesenheitsvorrichtung kann die Personalidentifikation und seine Anwesenheit realisiert werden. Helfen Sie Unternehmensleitern, verschiedene ineffiziente Anwesenheitsverwaltungsmethoden wie die Anwesenheit per Fingerabdruck, das Kopieren von Anwesenheitsdaten auf USB-Flash-Disk und die Anwesenheitsbestätigung durch Unterschrift zu beseitigen.


Die Bluetooth-Anwesenheitslösung basiert auf der Beacon-Technologie. Senden Sie Beacon-Signale regelmäßig über das Beacon-Produkt RF-B-AR1, RF-B-AR4 . Die Punch-In-Ort-Bindungsinformationen werden in den Broadcast-Paketen in MAC-Adresse, UUID, Major, Minor und anderen übertragen. Das Personal sucht mit einem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon nach dem Bakensignal in der Luft, um die Anwesenheit und den Ort des Punch-in zu bestätigen.


Gehen Sie im Beacon-Arbeitserfassungssystem in den Bürobereich, nehmen Sie direkt das Mobiltelefon heraus, öffnen Sie die APP und stanzen Sie fertig. Sie müssen sich nicht mit Fingerabdrücken am Anwesenheitsgerät anmelden.


Die Arbeitserfassungslösung Beacon ist flexibel und bequem, birgt aber auch die Gefahr, beim Einstanzen betrogen zu werden. Hier kommen Fragen. Kann Beacon Punch-in das Problem der anvertrauten Anwesenheit lösen? Wie kann man bestätigen, dass der Mitarbeiter im Büro angekommen ist?


Kann Beacon Punch-in das Problem der anvertrauten Anwesenheit lösen?

Es gibt viele APPs und Tools, um die Teilnahme im Internet zu betrügen. Ungefähr folgende Methoden:

1. Standortsimulation, geknackt von GPS und Basisbandmodul

2. W-lan Simulation

3. Root oder Jailbreak des Telefons

4. Passen Sie das Mobiltelefon an, knacken Sie die Hardware

Neben den beiden letztgenannten Schummelmethoden sind Standortsimulation und WLAN-Simulation häufiger.

Um Punch-in-Cheating zu vermeiden, basiert der Mechanismus auf der Vertraulichkeit von Standortinformationen:


a) Binden Sie das Handy ein, das einstanzt

Nachdem sich ein Mitarbeiter erfolgreich eingeloggt und zum ersten Mal eingeloggt hat, bindet das Anwesenheitssystem das Benutzerkonto an das Login-Gerät. Wenn das Gerät verwendet wird, um sich bei anderen Konten anzumelden, erinnert das Anwesenheitssystem automatisch "Dies ist nicht Ihr Telefon".


b) Erinnerung an die Aktualisierung des Geräts oder der SIM-Karte

Wenn sich ein Mitarbeiter nach dem Wechsel eines neuen Mobiltelefons oder einer neuen SIM-Karte zum ersten Mal anmeldet, erkennt die Anwesenheits-Punch-in-APP automatisch das neue Gerät oder die neue SIM-Karte und löst automatisch einen Antragsprozess zur Informationsaktualisierung aus, der fortgesetzt werden kann nach Freigabe durch den Vorgesetzten zu verwenden.


c) Beacon-Broadcast-Verschlüsselung

Das Beacon-Anwesenheits-Punch-in-System basiert auf der MAC-Adresse, UUID, Major, Minor und anderen Informationen in den Broadcast-Daten. Wenn ein Betrüger das Sniffer-Tool verwendet, um das Broadcast-Paket zu analysieren und zu imitieren, sind die beiden oben genannten Methoden zum Verhindern von Betrug völlig ungültig. Wenn die Beacon-Broadcast-Daten verschlüsselt werden können, ist es nicht möglich, das Punch-in-System der betrügerischen Anwesenheit zu simulieren.


Die Bluetooth Beacon RF-B-AR1 und RF-B-AR4 unterstützen die Verschlüsselung von Sendedaten, und die Sendedaten werden über Beaconsetting oder RF-star Beacon APPs verschlüsselt. Auf diese Weise ist es unmöglich, durch Simulation von Beacon-Daten zu betrügen.


Wie kann man bestätigen, dass die Mitarbeiter ins Büro gehen?

Derzeit gibt es verschiedene APPs und WeChat-Applets der mobilen Anwesenheits-Punch-In-Lösung auf dem Markt, und diese müssen eines verbessern: das Sammeln genauer und objektiver Anwesenheitsdaten.

Das von RF-star eingeführte mobile Anwesenheitssystem verwendet nicht die marktübliche LBS-Bewegungsschienen-Positionierungstechnologie, um den Punch-in-Standort der Mitarbeiter zu erfassen. Da die Positionsgenauigkeit des LBS nicht hoch ist, kann es immer noch nicht bestätigen, ob der Mitarbeiter im Büro ankommt, wenn der Mitarbeiter in der Nähe nur eine "Fälschung" macht. Wenn das Bluetooth-Beacon und die GPS-Standortprüfung für das mobile Anwesenheitssystem verwendet werden, kann sich der Benutzer über die Mobiltelefon-APP und das WeChat-Applet anmelden, und die Anmeldemethode des mobilen Anwesenheitssystems ist bequemer und genauer.

Verglichen mit der auf dem Markt üblichen oder durch das vorgefertigte Bluetooth SDK entwickelten grundlegenden Bluetooth-Kommunikationstechnologie übernimmt RF-star die Standard-Beacon-Spezifikation. Dadurch kann das Störsignal gefiltert, die Übertragungsparameter des Bluetooth-Signals eingestellt und überwacht werden und die Parameter-Manipulationssicherheit wird unterstützt. Die übernommene Standard-Beacon-Spezifikation ist für die Sekundärentwicklung sehr praktisch.


Funktionsdetails von Beacon Anwesenheits-Punch-in

a) Überwachung der Stromversorgung: Batteriekapazität wird bereitgestellt, um den rechtzeitigen Austausch der Batterien zu erleichtern

b) Ändern Sie die Beacon-TX-Leistung, das Sendeintervall und andere Parameter. Fügen Sie die Fehlertoleranzbereichsfunktion hinzu, die es Mitarbeitern ermöglicht, je nach tatsächlicher Situation einen bestimmten Fehler im GPS zu haben, und dann mit dem Login-Standort des Mitarbeiters (Bluetooth) zusammenzuarbeiten, um mobile Punch-In-Aufzeichnungen durchzuführen.

c) Verhindern Sie die Manipulation von Geräteparametern. Die APP oder das Applet kann für jedes Bluetooth-Gerät des Kunden eine spezielle Parameterregistrierung, Benennung und Standortbindung durchführen, um zu verhindern, dass Mitarbeiter das Bluetooth-Gerät selbst kaufen und das gefälschte Unternehmensgerät dazu bringen, sich einzuloggen.


Identifizieren und vergleichen Sie durch die Hintergrundverwaltung der Plattform den tatsächlichen Einstanzstandort des Mitarbeiters und den voreingestellten Standort des Geräts, der mit Toleranz innerhalb des zulässigen Fehlerbereichs verarbeitet werden kann. Dabei ist zu berücksichtigen, dass zwischen dem Standort der inländischen GPS-Karte und dem tatsächlichen Standort ein gewisser Versatz besteht und sich Mitarbeiter in der Nähe des Bluetooth-Geräts befinden müssen, um sich einzuwählen. Die Positionsgenauigkeit des Bluetooth-Signals kann 2 m erreichen ~ 3m. Im Allgemeinen beträgt die Reichweite von Bluetooth-Punch-in etwa 10 m, basierend auf der Bluetooth-Positionierungserfahrung und der Positionsgenauigkeit.


Die Punch-in-Lösung von Beacon ist überall auf dem Markt im Einsatz, und im Internet können verschiedene technische Informationen zu Beacon recherchiert werden. Ob im Inland oder im Ausland, die starken Anforderungen der Beacon-Technologie haben immer mehr Hersteller dazu veranlasst, in R&D zu investieren. Als führendes Unternehmen der IoT-Branche hat RF-star Technology eine Vorreiterrolle gespielt. Die von RF-star auf den Markt gebrachten Beacon RF-B-AR1, RF-B-AR4 sind einfach zu bedienen, komplette unterstützende Tools, visuelle Konfigurationsparameter und extrem niedrige Nutzungsschwellen, um Kunden zu helfen, den Projektkonstruktionszyklus zu verkürzen und die Produkte der Kunden zu unterstützen schnell landen. Und es gibt viele Beacon-Anwendungsszenarien in China. Gegenwärtig wird die inländische Beacon-Anwendung ausgereifter, und die Punch-in-Kette für Beacon-Besucher nimmt Gestalt an. Basierend auf den Vorteilen der Beacon-Produkte in Bezug auf geringen Stromverbrauch und niedrige Kosten hat die RF-star-Technologie eine breite Perspektive für die Anwendung von Bluetooth-Anwesenheits-Punch-in eröffnet.

Hinterlass eine Nachricht

Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkt

skype

whatsapp